Deco

Gründung:

Im Mai 1992 wurde der Verlag vierdreiunddreissig aus der Taufe gehoben. Heute umfasst sein Programm weit über 200 Notenausgaben und Orchester-Leihmateriale sowie mehrere CDs.

John Cage steht Pate für den Verlagsnamen – er schuf 1952 von der Geisteshaltung des Zen beeinflusst ein Stück mit dem Titel 4'33".


Schwerpunkte des Verlagsprogramms:


Der Verlag vierdreiunddreissig missachtet bewusst die Regeln des kapitalistischen Wettbewerbs:

Auf diese Weise bleibt die Programmgestaltung eigenwillig, subjektiv und bisweilen ungebärdig.

Im Arbeitszimmer (1) Im Arbeitszimmer (2)
Deco